Sie befinden sich in: Springen » Berichte » Masters Meisterschaften in Regensburg

39. Deutsche Master Meisterschaften in Regensburg



Reiche Ausbeute in Regensburg: Mit 8x Gold, 2x Silber und 2x Bronze kehrten die Teilnehmer aus dem SV Rhein-Wupper in die Heimat zurück.

Nach der guten "Generalprobe" in Bad Godesberg von N. Dubbe und V. Whyte starteten die beiden jungen Frauen am letzten Wochenende bei den 39. Deutschen Masters Meisterschaften (DMM) in Regensburg. Nach kurzer Einspringzeit wurden die beiden Wettkämpfe vom 1m und 3m Brett am Freitag im Freibad Regensburg ausgetragen. N. Dubbe und V. Whyte mussten in ihrer Altersklasse 7 Sprünge absolvieren. Mit Kristina Schubert aus Trier und anderen Springerinnen aus ganz Deutschland, hatten die beiden starke Konkurrentin im Kampf um die Medaillenplätze. Im 1m Wettkampf starteten die "Delfin Frauen" gleich mit gut ausgeführten Sprüngen und konnten auch gute Wertungsnoten sammeln. Zum Schluss des 1m WK viel die Entscheidung zu Gunsten von K. Schubert aus Trier aus. Sie belegte Rang 1. N. Dubbe mit hervorragenden 225,80 Pkt. konnte sich den 2. Platz und die Silbermedaille sichern. V. Whyte kämpfte sich an ihrer direkten Konkurrentin Nadja Kayser aus Vaterstetten vorbei auf den 3. Rang und sicherte sich die Bronzene Medaille mit guten 2004,40 Pkt. Auch der 3m WK verlief sehr spannend und ein nicht besonders geglückter Auerbachsalto währe V. Whyte fast zum Verhängnis im Kampf um Platz 3 geworden. Mit "nur" 12 statt der möglichen 19 Pkt. konnte sich die nächstplatzierte Sportlerin bei der "Abrechnung" der Gesamtpunktzahl bis auf 3 Pkt. an V. Whyte heran arbeiten. Mit 251,45 Pkt. belegte N. Dubbe am Schluss den 2. Platz und V. Whyte mit 186,35 Pkt. den 3. Platz.

Klasse Leistungen vollbrachten auch die beiden Athleten des SSC Wuppertal Bernd John und Dieter Linnemann bei ihren Starts. In ihren Altersklassen errangen Bernd John vom 1m Brett mit 207,50 Pkt. den 1. Platz. Auch beim 3 m Wettkampf und vom Turm wurde sein Einsatz mit Gold belohnt. Mit 220,25 Pkt. vom 3 m Brett und 182,35 Pkt. vom Turm sicherte sich B. John auch noch seine 4. Goldene in der Kombinationswertung im Wasserspringen mit 610,10 Pkt. Ebenso wie B. John schlug sich Dieter Linnemann bravourös in seiner Altersklasse. Wie sein Vereinskamerad belegte Dieter Linnemann alle 4 zu vergebenen 1. Plätze. Ergebnisse: 1 m Brett: 185,30 Pkt. 3m Brett: 191,95 Pkt. Turm 140,60 Pkt. und in der Kombinationswertung betrug seine Punktzahl 562,55 Pkt. Allen Akteuren herzlichen Glückwunsch zu ihren guten Leistungen.

Klaus Fliescher

Fachwart Wasserspringen

RSS-Feed abonnieren
18.10.17 um 21:27 Uhr
DMS 2018

Die Vorankündigung und Liegeneiteilung der DMS 2018 ist online

15.10.17 um 19:36 Uhr
VBKUBA17

Das Protokoll zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

05.10.17 um 08:27 Uhr
VBKUBA17

Das Meldeergebnis zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

24.09.17 um 17:07 Uhr
DMS-J

Das Protokoll der DMS-J ist online mit Platzierung

25.08.17 um 19:01 Uhr
Vorbereitungslehrgang Trainer C 2018

Die Termine und Ausschreibung für Grundausbildung zum Trainer C sind online Details unter...