Sie befinden sich in: Wasserball » Berichte » Jahresbericht 2004

Anzeigen & Werbung

Jahresbericht 2004 des Fachwartes Wasserball



Im Jahre 2004 ist es dem Deutschen Wasserball gelungen, wieder in die internationale Spitze zurückzukehren.

Das gesteckte Ziel des vergangenen Jahres, in Rio de Janero die Olympiaqualifikation zu erreichen, wurde von der Deutschen Mannschaft eindrucksvoll umgesetzt.

Nun galt es, bei den Olympischen Spielen in Athen diese Qualifikation mit guten Leistungen und einer akzeptablen Placierung zu bestätigen.

Wie bekannt ist dies der Mannschaft sensationell gelungen. Mit einem abschließenden 5. Platz ist der Deutsche Wasserball wieder unter die top-ten der Weltbesten zurückgekehrt.

Nicht nur die Placierung, sondern die Art und Weise, wie sich unsere Mannschaft gegen Vollprofimannschaften wie Griechenland und zweimal gegen Spanien durchgesetzt hat, bedarf der höchsten Anerkennung. Glückwunsch an die Mannschaft und das Betreuergespann um Bundestrainer Hagen Stamm.

Nun gilt es in der näheren Zukunft, diesen erreichten Leistungsstand zu stabilisieren. Hilfreich für Lösung dieser Aufgabe wird es sicherlich sein, das man durch den erreichten 5.Platz bei Olympia, wieder in der Förderstufe 1 der Sporthilfe gekommen ist. Auf DSV und Landesverbandsebene konnten sich unsere Mannschaften alle gut behaupten. In der 1. Bundesliga schaffte Bayer Uerdingen mit ihrem neuen Trainer Guido Reibel (bis 2003 Auswahltrainer der Rhein-Wupper-Jugend) einen sensationellen 2. Platz nach der Vorrunde hinter Spandau Berlin. In der abschließenden play-off-Runde belegten sie durch etwas Pech, trotz allem einen hervorragenden 3. Platz, der ihnen nebenbei die Qualifikation zum Europapokal bescherte.

In der 2. Bundesliga schaffte Aegir Uerdingen in den Relegationsspielen den Aufstieg zur 1. Bundesliga.

In den NRW-Ligen waren von unseren Verbandsvereinen in der Regionalliga 5 Mannschaften , in der Oberliga und Verbandsliga je 3 Mannschaften vertreten.

Auf Rhein-Wupper-Ebene spielten 10 Mannschaften in der Verbandsliga und 11 Mannschaften in der Bezirksliga. Aufsteiger zur NRW-Liga ist die Mannschaft von Wasserfreunde Wuppertal II.

Den Rhein-Wupper-Pokal 2004, an dem 22 Mannschaften teilnahmen, holte sich der SV Krefeld 72 II.

Im Jugendbereich konnten auf Verbandsebene in allen Alterklassen Meisterschaftsrunden ausgetragen werden.

An den Meisterschaften 2004 nahmen 17 Vereine des SV Rhein-Wupper mit insgesamt 87 Mannschaften teil. Hochgerechnet sind das ca. 800 aktive Wasserballer. Sportlich gesehen sind wir hiermit der größte ?Bezirk? des DSV und sicherlich bedeutender als viele Landesverbände. (einzelne Placierungen siehe im Internet Report 03/2004)

Im Jugendbereich hat unser Verband nach dem NRW-Leistungskonzept im Jahre 2004 die Aufgabe gehabt, die Jahrgänge 1990 und jünger zu fördern.

Hierzu wurden im Jahresverlauf insgesamt 5 Lehrgänge in der Solinger Klingenhalle durchgeführt.

Zum Abschluss nahmen wir mit dem Jahrgängen <91 im Südwestsächsischen Auerbach am sogenannten Zwergenpokal und mit den Jahrgängen <90 am traditionellen Alves-Pokal in Hannover teil. (siehe Berichte im Internet).

Bei der Betreuung der Jugendmaßnahmen half mir in diesem Jahr erstmals als Trainer Guido Niechcial. Er hat die Aufgabe von Guido Reibel übernommen, der wie beschrieben als neugebackener Bundesligatrainer aus Zeitgründen seine langjährige, erfolgreiche Arbeit beenden musste.

Abschließend möchte ich mich beim Wasserballausschuss, Klaus Peter Mittmann und Stefan Allendorf und bei allen Schiedsrichtern für ihre nicht immer leichte ehrenamtliche Arbeit bedanken.

Ich wünsche allen Wasserballfreunden ein erfolgreiches Jahr 2005.

 

Peter Backes

RSS-Feed abonnieren
18.10.17 um 21:27 Uhr
DMS 2018

Die Vorankündigung und Liegeneiteilung der DMS 2018 ist online

15.10.17 um 19:36 Uhr
VBKUBA17

Das Protokoll zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

05.10.17 um 08:27 Uhr
VBKUBA17

Das Meldeergebnis zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

24.09.17 um 17:07 Uhr
DMS-J

Das Protokoll der DMS-J ist online mit Platzierung

25.08.17 um 19:01 Uhr
Vorbereitungslehrgang Trainer C 2018

Die Termine und Ausschreibung für Grundausbildung zum Trainer C sind online Details unter...