Sie befinden sich in: Wasserball » Berichte » Jahresbericht 2011

Anzeigen & Werbung

Jahresbericht 2011 des Fachwartes Wasserball



Das markanteste Ereignis im Jahre 2011 war für mich der Rückzug von Aegir Uerdingen aus dem Wasserballsport.
Ein Verbandsverein, der in den letzten 50 Jahren den Vereinswasserball in Deutschland maßgeblich mitbestimmt hat, musste aus finanziellen Gründen seine Mannschaften abmelden. Ein trauriges Ereignis, das hoffentlich keine Nachfolger findet.
Auf Grund leerer Kassen der öffentlichen Hand werden die Schwimmbäder immer teurer, werden ganz geschlossen oder privatisiert.Besonders die Übernahme von Bädern bringt für die Vereine ein hohes finanzielles Risiko.

Auch nicht hilfreich sind die ständigen Gebührenerhöhungen der Lizenzen durch den DSV. Sicherlich benötigt unser Dachverband für die Erfüllung seiner Aufgaben entsprechende Mittel. Doch muss auch dort erkannt werden, dass eineimmer kleiner werdende Basis, nicht ständig zur Kasse gebeten werden kann.
Hier muss auch über eine Reduzierung der vielen Auslandsmaßnahmen  und über die Größe des Trainerstabes nachgedacht werden.
Jedenfalls rechtfertigen die mäßigen Erfolge einiger Auswahlmannschaften die hohen Kosten nicht.

Auf nationaler Ebene spielten mit Bayer Uerdingen und dem SV Krefeld 72 zwei Vereine unseres Verbandes in der 1. Bundesliga.
In der 2. Wasserballliga auf Landesverbandsebene spielen neben den Reservemannschaften von Bayer Uerdingen und Krefeld 72, Wasserfreunde Wuppertal, der SC Solingen, der Düsseldorfer SC und als Neuling der SV Rheinhausen.
In der Oberliga spielen die Reservemannschaften von Wasserfreunde Wuppertal und Düsseldorfer SCIn der NRW-Verbandsliga runden die Mannschaften aus Remscheid und die 2. Mannschaft vom SC Solingen das Bild ab.

Auf der Ebene des SV Rhein-Wupper ist der Spielbetrieb weiterhin stabil. In der Rhein-Wupper-Liga spielen 10 Mannschaften und der Bezirksliga sind es elf Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnehmen.
Wichtig für die Zukunft unsrer Sportart ist eine weiterhin gute Jugendarbeit unserer Verbandsvereine.

Das abgelaufene Jahr 2011 war aus Sicht der Jugend des Verbandes ein Gutes.
Neben fünf Tageslehrgängen in Düsseldorf haben wir mit unserer Auswahl am Nico-Cup teilgenommen. Hier belegten wir den zweiten Platz hinter Berlin.
Im spannenden Endspiel mussten wir uns mit 8:7 geschlagen geben.
Im Juni nahmen wir mit dem Jahrgang < 98 am Zwergenturnier in Chemnitz teil.
Hier belegten wir Platz fünf bei 16 teilnehmenden Mannschaften.
Im September konnte sich diese Mannschaft in Potsdam auf dem Meisterturnier der sechs besten aus Chemnitz, nochmals auf Platz vier verbessern.

Der Schiedsrichterbereich im Wasserball ist ein Sorgenkind.
Ältere Kameraden scheiden aus, Jüngere zeigen wenig Interesse an diesem teilweise undankbaren Job.
Derzeit zählen wir in unserem Verband noch 33 aktive Schiedsrichter.
11 dieser Schiedsrichter sind aus Vereinen anderer Bezirke, die bei uns zusätzlich pfeifen.Ohne diese Schiedsrichterkameraden hätten wir schon erhebliche Probleme alle Spiel zu besetzen.
Im C- und D-Jugendbereich versuchen wir in diesem Jahr erstmals Spiele von Vereinsvertretern pfeifen zu lassen, wenn die Paarungen deutliche Leistungsunterschiede erwarten lässt. Eine Maßnahme, die Kapazitäten und Kosten erspart.
Im Bereich der Wasserballkampfrichter wurde im November ein Anfängerlehrgang in Remscheid von Frank Rohleder durchgeführt.

Abschließend möchte ich mich für ihre ehrenamtliche Arbeit bei unserem Wasserballausschuss Klaus Peter Mittmann, Stefan Allendorf und Frank Rohleder bedanken.
Dank auch unserem Auswahltrainer Sebastian Berthold für seine professionelle und sehr erfolgreiche Jugendarbeit.

Ich wünsche allen Wasserballern ein erfolgreiches Jahr 2012.

Fachwart Wasserball
Peter Backes

RSS-Feed abonnieren
15.06.17 um 23:52 Uhr
Verbandsmeisterschaften der JG 2004-07

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online

14.06.17 um 20:00 Uhr
Zwergenpokal 2017

Der Abschlußbericht zum Zwergenpokal ist online.

09.04.17 um 22:43 Uhr
DMS-J 2017

Die Vorankündigung zur DMS-J und Staffelsichtung ist online.

02.04.17 um 16:17 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Protokoll zu den Verbandsmeisterschaften ist online

24.03.17 um 22:18 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online