Jahresbericht 2012 des Vorsitzenden



Klaus Böhmer

Seit dem Verbandstag 2012 haben wir wieder einen Geschäftsführer. Gerade in den Zeiten, in denen es immer schwieriger wird Leute für das Ehrenamt zu gewinnen, sind wir stolz mit Dirk Jünger einen arrangierten Mitstreiter gefunden zu haben.

Im November wurden wichtige Entscheidungen auf dem ordentlichen DSV Verbandstag getroffen. Neben der Wiederwahl von Frau Dr. Christa Thiel zur Präsidentin wurde auch ein Vertreter des SV NRW zum Vizepräsidenten gewählt.
Vico Kohlat hat das Amt des Vizepräsident Recht übernommen. Ich wünsche ihm von dieser Stelle aus nochmals alles Gute.
Mit der Ernennung von Henning Lambertz zum Cheftrainer wurde ein weiterer aus unseren Reihen in den DSV berufen.
Auch dir, lieber Henning, wünsche ich alles Gute und viel Erfolg mit unseren Schwim-merinnen und Schwimmern.

Durch den angekündigten Sparkurs der Landesregierung dürfte auf unsere Vereine und deren Aktive in den nächsten Jahren einige Veränderungen zukommen. Wie diese genau aussehen, kann zum jetzigen Zeitpunkt wohl noch niemand vorhersehen. Eins dürfte aber auf jeden Fall feststehen, ohne eine Erhöhung der Beiträge (Mitgliedsbeiträge und  Lehrgangsgebühren etc.) werden die Sparmaßnahmen nicht aufzufangen sein.
Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir uns auf jeden Fall bemühen die Kosten so niedrig wie irgendwie möglich zu halten.

Um unsere Aktiven weiterhin unterstützen zu können sind wir auf die Hilfe unserer Mitgliedsvereine angewiesen. Dies kann bereits im Kleinen erfolgen, indem wir z. B.  bei der Ausrichtung unserer Meisterschaften geeignete Schwimmstätten zur Verfügung gestellt bekommen. Ferner sind wir auch weiterhin an Ausrichtungsstätten für unsere Lehrgänge interessiert. Unser Schwimmwart ist aktuell dabei, zur Bewältigung der Lehrgangsarbeit ein qualifiziertes Trainerteam zusammenzustellen.

Um von kleineren oder auch größeren Problemen schneller zu hören, haben wir uns im geschäftsführenden Vorstand entschlossen, einen sogenannten „Stammtisch“ für unsere Mitgliedsvereine zur festen Institution zu machen. Nach den üblichen Anlaufschwierigkeiten beim ersten „Stammtisch“ im letzten Jahr, haben wir zum Jahresbeginn drei Termine für 2013 vorgegeben. Der Veranstaltungsort wird immer wieder wechseln, um die Anfahrtswege  für alle Interessenten etwa gleich zu halten.

Neben den turnusmäßigen Vorstands- und Ausschusssitzungen hat sich die neu formierte AG Satzung (in der Zusammensetzung: Till Mader, Dirk Lindner, Siegfried Willecke, Rudolf Brügge, Klaus Böhmer) mehrfach getroffen.

Wir haben uns ausführlich mit der Überarbeitung der Satzung beschäftigt. Daher dürfte die neue Struktur sofort ins Auge fallen. Die weiteren Änderungen werden ausführlich auf dem Verbandstag erläutert bzw. angesprochen.
Zur endgültigen Abstimmung der Satzung wurde im Rahmen eines Workshops diese am 23.2.2013 mit einem Rechtsanwalt und Satzungsfachmann besprochen und überarbeitet.
Die neu erarbeitete Version soll nach unseren Vorstellungen noch im Jahr 2013 auf einem außerordentlichen Verbandstag verabschiedet werden.
Als Einstieg in die neue Satzung werden wir auf dem kommenden ordentlichen Verbandstag eine erste kleine Anpassung unserer derzeitigen Satzung vorschlagen.

Die Teilnehmerzahlen an unseren und den Verbandstagen des SV NRW werden immer geringer. Das muss und sollte sich wieder zum Positiven ändern. Daher jetzt schon der Aufruf an unsere Vereine zur regen Teilnahme. Falls sie nicht selbst erscheinen können, erteilen sie einem befreundeten Verein oder einer Person aus den eigenen Reihen die Vollmacht zur Teilnahme an unserem Verbandstag. Wichtig wäre natürlich auch die Teilnahme oder gegebenenfalls die Vollmacht zur Teilnahme am bevorstehenden Verbandstag des SV NRW am 27.04.2013.

Um von unserer Seite aus den Verbandstag wieder etwas attraktiver zu gestalten, haben wir in diesem Jahr wieder einen Referenten, diesmal aus den Reihen der Mönchengladbacher Polizei Bereich Kriminalprävention, eingeladen. Herr KHK Bredies wird zum Thema „erweitertes Führungszeugnis im Bereich des Ehrenamtes“ referieren.

Zum Schluss der Dank an die Vorstandskollegen und die zahlreichen Helfer des SV Rhein-Wupper, die im vergangenen Jahr die Arbeit im Verband mitgestaltet haben.


gez. Klaus Böhmer
Vorsitzender des
Schwimmverbands Rhein-Wupper

RSS-Feed abonnieren
15.06.17 um 23:52 Uhr
Verbandsmeisterschaften der JG 2004-07

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online

14.06.17 um 20:00 Uhr
Zwergenpokal 2017

Der Abschlußbericht zum Zwergenpokal ist online.

09.04.17 um 22:43 Uhr
DMS-J 2017

Die Vorankündigung zur DMS-J und Staffelsichtung ist online.

02.04.17 um 16:17 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Protokoll zu den Verbandsmeisterschaften ist online

24.03.17 um 22:18 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online