Sie befinden sich in: Synchronschwimmen » Berichte » Jahresbericht 2014

Jahresbericht 2014 Synchronschwimmen SV Rhein-Wupper



Ein ereignisreiches Jahr 2014 liegt hinter uns. Mit kleinen Schritten haben wir versucht, wieder etwas die kleine Sparte Synchronschwimmen wieder mit leben und Aktivitäten zu füllen.

Mit einem gemeinsamen Lehrgang mit den Bezirksspringern vom 23.-25. Mai in Übach-Palenberg durchgeführt. Synchros aus Solingen und Willich konnten ein ganzes Wochenende lang an den Grundlagendefiziten arbeiten. Der rege Austausch und gemeinsame Gymnastikeinheiten mit den Springern haben uns wertvolle Ergänzung des Trainings aufgezeigt. Eine Einheit Sprungtraining mit Klaus Fliescher hat neben Abwechslung und Spaß für die Aktiven auch Tipps und Einsichten für die beiden Synchro-Trainer gebracht. Diese Lehrgangsform soll in 2015 wiederholt werden.

Im Bezirk wollen wir ein  Stufensystem für die Bezirksebene entwickeln. Hier soll ein gezielter Aufbau des Nachwuchses mit einfachen Testinhalten auf verschiedenen Leistungslevels berücksichtigt werden. So könnte man auch versuchen, Quereinsteiger oder Breitensportler zu überprüfen, ohne gleich das komplexe Wettkampfprogramm zu absolvieren. Hierzu werden bestehende Konzepte anderer Sportarten oder auch synchronschwimmspezifische Konzepte aus dem Ausland gesichtet und mit eigenen Ideen kombiniert. Derzeit stehen wir mit dieser Arbeit noch ganz in den Kinderschuhen, aber langfristig wollen wir ein stimmiges Nachwuchskonzept daraus erstellen und dies alternativ als Bezirkswettkampf etablieren. Für Ideen und Anregungen sind wir sehr dankbar! Ziel ist es, in 2015 wieder eine Bezirksmeisterschaft Synchronschwimmen anzubieten.

Weder Solingen noch Willich haben an den offenen NRW und Deutschen Meisterschaften teil genommen. Die sehr strengen und hohen Anforderungen, verbunden mit den sehr hohen Melde- bzw. Strafgeldern bei Nichterreichen der Punkte schrecken Vereine eher ab, als dass sie dieses Wagnis der Teilnahme eingehen.

 

Pauline Paffrath (TSV Solingen) und Kira Terwesten nahmen an diversen Maßnahmen des D/C-Kaders teil. Pauline Paffrath konnte sich für den Comen Cup in Griechenland qualifizieren. Beide Schwimmerinnen nahmen mit dem NRW-Team bei einem internationalen Wettkampf in Schweden erfolgreich teil (Platz 2. im Team und Platz 3. im Duett in der Jugendklasse, Platz 1. in der Kombination). Pauline Paffrath konnte im Oktober in die Jugendnationalmannschaft aufrücken. Kira Terwesten legt aus privaten und familiären Gründen eine „Nationalmannschafts-Pause“ ein.

 

Erfreuliches dagegen ist von den Masters zu berichten: Im kanadischen Montreal starteten leider nur vier Deutsche. Neben zwei Eschweiler Damen starteten Birte Hohlstein-Janssen und Silke Hohlstein-Terwesten für den SV Willich. In einem stark besetzten Feld mit 16 Duetten holten sie den dritten Titel in Folge im Duett in der AK 40-49. Für Silke bedeutete dies der 10 WM-Master-Titel in 20 Jahren. Ebenso erfolgreich trotz Knieverletzung der Solostart: Silbermedaille in einem Teilnehmerfeld von 19 Solisten der AK 40-49.

Als historisch wurde der Sieg im Duett von der Kanadischen Presse gefeiert, was zunächst für Verwirrung bei den Willichern sorgte: Es waren nicht nur die einzige Gold- und Silbermedaille für Deutschland, sondern auch die einzigen Medaillen für Europa! Das macht den Titel umso wertvoller.

Es ist erstaunlich, wie so ein Mastererfolg tatsächlich nach außen hin Aufmerksamkeit erzielt: Sponsoren (Geld und Produktsponsoring) haben sich gezielt bei den Willichern gemeldet, die aber Master bezogen sponsern möchten. Es bleibt hier die Überlegung, wie diese positiven Auswirkungen auch auf den Leistungssport zu lenken sind.

Als Ausblick für 2015 bleibt die Hoffnung, dass wir wieder eine Bezirksmeisterschaft durchführen, diverse Lehrgänge Synchro anbieten können und eventuell den schon lange geplanten Auslandstart mit einem Bezirksteam realisieren können. Das Verstärken der Basis und des breitensportlichen Nachwuchses steht ebenso hoch im Kurs, wie der Ausbau der Masters. In diesem Sinne hoffe ich auf ein erfolgreiches 2015!

 

RSS-Feed abonnieren
15.06.17 um 23:52 Uhr
Verbandsmeisterschaften der JG 2004-07

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online

14.06.17 um 20:00 Uhr
Zwergenpokal 2017

Der Abschlußbericht zum Zwergenpokal ist online.

09.04.17 um 22:43 Uhr
DMS-J 2017

Die Vorankündigung zur DMS-J und Staffelsichtung ist online.

02.04.17 um 16:17 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Protokoll zu den Verbandsmeisterschaften ist online

24.03.17 um 22:18 Uhr
Verbandsmeisteschaften der Jg 2003 u.Masters

Das Meldeergebnis zu den Verbandsmeisterschaften ist online