Anzeigen & Werbung

SV Rhein-Wupper bei der Nico Trophy in Berlin Abschlußbericht



Foto:

Am vergangenen Wochenende gab es den ersten „Höhepunkt“ für die Wasserballer der SV Rhein-Wupper e.V. Auswahlmannschaft mit den Aktiven der Jahrgänge 2002 – 2004, die

Nico-Trophy 2016.

Am Freitagmorgen startete der SV Rhein-Wupper e.V. nach Berlin. Die Auswahlmannschaft setzte sich vorrangig aus Aktiven des SV Bayer Uerdingen 08 e.V. und der SV Krefeld 72 e.V. zusammen. Hinzu kamen noch Aktive vom SC Solingen e.V. und dem SV Rheinhausen 1913 e.V..

 

In der Auswahl des SV Rhein-Wupper e.V. spielten: Paul Bongartz, Alexander Butz, Michele d'Antuono, Marko Curic, Conrad Eich, Luca Friedrich, Patrick Freisem, Marcus Gralek, Nico Kammermeier, Lennart Leschik, Luca Schröder, Aleks Sekulic, Luca Stocks, Alexander Subownik und Thore Wiebe. Trainer Tim Focke, Betreuer Rainer Vorderwülbecke.

Kurz nach der Ankunft in Berlin fand bereits unser erstes Spiel SV Rhein-Wupper e.V. gegen Brandenburg statt. Vor dem letzten Viertel lagen wir mit zwei Toren zurück (5:7). Obwohl die Mannschaft engagiert kämpfte, konnten wir das Spiel nicht mehr für uns entscheiden. Das Spiel endete 5:9.

Am Samstag hatten wir direkt zwei schwere Begegnungen zu absolvieren. Zuerst spielte die Landesauswahl von Niedersachsen und eine dreiviertel Stunde später die Landesauswahl von Baden-Württemberg gegen uns. Die Spiele endeten 14:3 (Niedersachsen – SV Rhein-Wupper e.V.) und 11:3 (Baden-Württemberg – SV Rhein-Wupper e.V.). Wie sich im Turnierverlauf zeigte, waren dies sehr gute Ergebnisse gegen diese beiden Mannschaften, die auch das Finale untereinander bestritten. Gegen Baden-Württemberg und den SV Rhein-Wupper e.V. erzielte die Landesauswahl von Niedersachsen die wenigsten Treffer. Gegen die Auswahl von Baden-Württemberg gelang dem SV Rhein-Wupper e.V. ebenfalls mit acht Toren Differenz das zweitbeste Ergebnis. Aufgrund der bereits absolvierten Spiele war die Mannschaft inzwischen gut eingespielt. Dies zeigte auch das Spiel Thüringen gegen den SV Rhein-Wupper e.V.. Der SV Rhein-Wupper e.V. erzielte einen ungefährdeten 13:6 Sieg.

Damit waren wir im Kreise der Mannschaften, die um die Plätze 5 bis 8 spielen durften. Nun trafen wir auf die Mannschaft aus Bayern. Wie bereits am Vorabend, zeigten die Wasserballer des SV Rhein-Wupper e.V. eine tolle Mannschaftsleistung und entschieden verdientermaßen das Spiel mit 12:11 für sich. Mit diesem Sieg qualifizierte sich unsere Auswahl für das Spiel um Platz 5.

Somit kam es am Sonntag zur Revanche gegen unseren ersten Gegner, die Auswahl von Brandenburg. Hoch motiviert und exzellent von Trainer Tim Focke auf dieses Spiel vorbereitet, agierte die Mannschaft konzentriert und clever. Bereits zur Halbzeit lagen wir mit 6 Toren in Führung. Um möglichst vielen Wasserballern einen Einsatz in diesem Platzierungsspiel zu ermöglichen, wechselte Tim Focke im weiteren Spielverlauf kontinuierlich. Jeder Spieler bekam seinen großzügigen Einsatz, ohne dass der 11:6 Sieg gefährdet wurde. Spätestens nun waren die hervorragenden Trainerfähigkeiten von Tim Focke ersichtlich. Während des Turnieres hat er es geschafft, dass alle Aktiven, die zuvor nicht gemeinsam trainieren konnten, eine beachtliche Mannschaftsleistung boten. Mit einem hervorragend erspielten und auch erkämpften fünften Platz beendete die Auswahlmannschaft des SV Rhein-Wupper e.V. die Nico-Trophy 2016.

An dieser Stelle bedankt sich der SV Rhein-Wupper e.V. bei allen Aktiven und ganz besonders auch für die tolle „Allround-Leistung“ von Tim Focke. Den Eltern der Aktiven dankt der SV Rhein-Wupper e.V. ebenfalls für Ihr Vertrauen und die Unterstützung für diese sportliche Maßnahme. Ein ebenso großes Dankeschön an unsere Unterstützer, insbesondere der Firma Bauen und Leben, sowie der Firma Wieland Lederwaren.

DANKE

Alle Ergebnisse können im Bericht von Wolfgang Philipps unter www.deutsche-wasserball-liga.de/resultate-der-nico-trophy-2016/ eingesehen werden.

 

gez. Rainer Vorderwülbecke

Fachwart Wasserball

 

RSS-Feed abonnieren
18.10.17 um 21:27 Uhr
DMS 2018

Die Vorankündigung und Liegeneiteilung der DMS 2018 ist online

15.10.17 um 19:36 Uhr
VBKUBA17

Das Protokoll zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

05.10.17 um 08:27 Uhr
VBKUBA17

Das Meldeergebnis zu den Verbandskurzbahnmeisterschaften ist online

24.09.17 um 17:07 Uhr
DMS-J

Das Protokoll der DMS-J ist online mit Platzierung

25.08.17 um 19:01 Uhr
Vorbereitungslehrgang Trainer C 2018

Die Termine und Ausschreibung für Grundausbildung zum Trainer C sind online Details unter...